• Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • TikTok
  • Paypal-Logo-Transparent-png-format-large
insta_20220228_jonasgross7153_capturedbysimeon.jpg

DAS NEUE ALBUM

TRUE COLORS

 

TERMINE

20220228_jonasgross7319_capturedbysimeon.jpg
 
20220228_jonasgross7231_capturedbysimeon.jpg
 

BIOGRAFIE

Die Panflötenrevolution hat begonnen - und in vorderster Reihe mit dabei ist Jonas Gross. Der Schweizer Pop-Panflötist steht mit seiner Kombination aus Pop, Rock und Panflöte für einen modernen Crossoversound, den man noch nie so gehört hat.

Gross hat sein Instrument wortwörtlich auf der Strasse gefunden. Im zarten Alter von sieben Jahren sah er einen Strassenmusiker und war seitdem verzaubert vom Klang der Panflöte. Er nahm Unterricht bei der einzigen Panflötenlehrerin, die es damals in der Umgebung gab. Sein Talent wurde dabei schon früh erkannt: So nahm er bereits mit 15 Jahren an ersten Talentshows teil und durfte schon ein Jahr später beim Volksmusik-Label Grüezi Music seinen ersten Plattenvertrag unterzeichnen.

 

Nach Erfahrungen im Schlager- und Volksmusikbereich, zwei Studioalben, Auftritten am "Basel Tattoo" oder dem "World Band Festival", Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Edward Simoni, Lisa Stoll, Christoph Walter oder Patric Scott wagt Jonas Gross mit seinem Album "True Colors" nun den Schritt ins Crossover-Genre. Zusammen mit den Hit-Produzenten Simeon Holzer und Patric Scott ist ein Album entstanden, das gleichermassen zum Träumen und Tanzen einlädt. Mit eigenen Songs und komplett neuen Interpretationen von bekannten 80s-Hits testet Gross die Grenzen des Panflötenspiels aus und schafft es dabei, neben den panflöten-typischen, gefühlvollen Balladen, das Jahrhunderte alte Instrument auch frech, jung und sexy klingen zu lassen.

"Ich spreche ein Publikum an, das von Teenagern bis ins hohe Alter reicht. Deshalb wollte ich möglichst facettenreich bleiben ohne jedoch den Jonas-typischen, frischen Sound zu verlieren. TRUE COLORS ist ein Geschenk an meine Fans."

- Jonas Gross.

DISKOGRAFIE (ALBEN)

Wonderworld of Pan (2012)

The Wooden Taste (2015)

Spreeathen - EP (2019)

Die Welt von Arven - Soundtrack (2020)

Glass World - Soundtrack (2021)

True Colors (2022)

DISKOGRAFIE (SINGLES)

Gefühle der Nacht (2011)

ENIGMA (2016)

NEMESIS (2018)

Guggisberglied (2018)

Enjoy the Silence (2019)

Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann (2019)

Luz del Corazon - Soundtrack (2020)

PREISE & AWARDS

Kleiner Prix Walo (2011)